↑ Zurück zu Yoga

Restorative-Yoga

Restorative Yoga gilt als Yogaform, die Raum für körperliche, geistige, als auch emotionale Entspannung mit Hilfe von Hilfmitteln (Kissen, Bolster) gibt.

Restorative Yoga ist für seine beruhigende, heilende Wirkung bekannt. Im Gegensatz zum Yin Yoga geht es beim Restoritive Yoga nicht um das Erfahren eines muskulären dahin„schmelzens “ um eine Dehnung zu provozieren. Es geht auch nicht um Muskelanspannung. Die Positionen werden noch länger als Yin Positionen eingenommen; der Körper bekommt Zeit zur Regeneration.

Restorative Yoga eignet sich besonders gut für Menschen die dringend Entspannung benötigen, die zur Ruhe kommen wollen, die sich von Verletzungen und Krankheiten erholen aber auch für ältere Menschen, Menschen mit Handicap und einfach für Jedermann.

Die Wurzeln des Restorative Yoga liegen im Yoga von BKS Iyengar.

 

Start am 9.10. von 20-21 Uhr.

 

Auf 10er Karte aber MIT telefonischer Anmeldung.